Filtermaterial für Teichfilter

Filtermaterial für eine hohe Filterleistung des Teichfilters

Damit der Teichfilter nach unserer Bauanleitung auch so läuft wie es sein soll, ist es wichtig, das richtige Filtermaterial zu verwenden. Gerade hier werden immer wieder Fehler gemacht, entweder durch Unwissen oder Fehlinformationen aus Foren oder anderen Informationsquellen. Die Hersteller von Filtermaterialien lassen sich immer wieder was Neues einfallen, um mit Sensationsmeldungen auf dem Markt und im Handel punkten zu können. Dabei wird aber nicht beachtet, dass es unserer Erfahrung nach nichts besseres, als den guten alten Filterschaum gibt.

- Lesen Sie hier mehr wichtige Informationen zu unserem Filtermaterial.

 

Filterschäume bieten eine riesen Oberfläche für Bakterien, die wir im Filter so dringend benötigen. Wie bei einem Haushaltsschwamm besteht auch der Filterschaum aus vielen Poren, die dreidimensional bis in den Kern verlaufen. Somit entsteht ein dichtes Gittergeflecht, in welchem sich die Bakterien zu milliarden ansiedeln können. Man weiss auch selber, dass der Spülschwamm ein regelrechter "Bakterienherd" ist. Und genau das machen wir uns beim Teichfilter zu Nutze.

Unsere Filterschäume werden alle in Deutschland hergestellt, da wir kein Risiko bezüglich giftigen Weichmachern aus Fernost eingehen möchten. Zu jedem unserer Filterschäume finden Sie ausserdem ein umfangreiches Datenblatt als PDF Dokument, welches die technischen Eigenschaften dieses Filtermaterials erläutert. Der Filterschaum ist schon viele Jahre lang ein Filtermedium der Spitzenklasse. Das wird auch die nächsten Jahre so bleiben. Sicherlich heisst es manchmal, dass diese Schäume nicht so leicht zu reinigen sind. Aber was ist wichtiger? Wenn ein Filtermedien auch nach dem Gebrauch sauber ist, hat es seinen Dienst am Filtern sauber verfehlt. Nur schmutzige Filter zeigen, wie effektiv sie doch Ihre Arbeit geleistet haben. Das gilt natürlich auch für den Teichfilter. Aber da man unseren Teichfilter sowieso nur 1 bis 2 mal pro Jahr reinigen sollte, fällt dieser Punkt gar nicht mehr ins Gewicht.

Selbst unsere Filterbürsten lassen wir in Deutschland mit Edelstahlwicklung, von einer ausgezeichneten Bürstenfabrik genau auf unsere Bedürfnisse herstellen. Mehr Informationen zum Filtermaterial finden Sie in unserem Infobereich. Dort können Sie die jeweilige Anleitung dazu auch kostenlos herunterladen und ausdrucken.

Welches Filtermaterial ist für den Teichfilter richtig?

  • Filterbürsten zum Filtern von Grobschmutz (auch Bakterien siedeln sich an den Borsten an)
  • Filterschwämme (Würfel) für Bakterien zur biologischen Filterung
  • Filtermatten zur mechanischen Filter und zusätzlich als Oberfläche für Bakterien
  • Filtermedien Sets
  • Aktivkohle nach Fischkrankheiten und zum Binden von Giftstoffen
  • Zeolith, welches mit Phosphatbinder angereichert ist, um es direkt im Teichfilter wirken zu lassen

 

Sie sehen nun, dass es nicht viele verschiedene Filtermaterialien für die richtige Filterleistung braucht. Entscheidend ist immer die Menge und die Oberfläche. Filtermedien mit "High Tech" Namen und irrsinnigen Versprechungen sind eigentlich reine Spielerei. Aber testen Sie ruhig selber. Wir haben in den vielen Jahren unsere eigenen Erfahrungen gesammelt und einiges dafür investiert. Aber in unseren Shop hat es bisher noch keines dieser neuen Filtermedien geschafft. Das soll auch so bleiben. Wenn ein Filtermedium tatsächlich ausgezeichnet ist, würden Sie es hier im Shop mit Sicherheit finden.

Wichtig ist dabei auch, dass der Filterschaum von sehr guter Qualität ist. Dabei gibt es nämlich grosse Unterschiede. Letztenendes entscheidet das Herstellungsverfahren über die Schaumqualität. Unsere Filterschäume werden z.B. mehrmals "retikuliert". Das heisst, dass sich nur noch sehr wenige Zellzwischenwände in den Poren befinden. Je öfter ein Filterschaum diesem aufwändigen Herstellungsprozess ausgesetzt ist, desto höher wird auch der Preis. Billigschäume werden Sie bei uns nicht finden, da wir gerade hierbei auf Qualität achten müssen. Mehr zum Thema Filtermaterial können Sie unserem Informationsbereich bei den Bauanleitungen entnehmen.