Wasserhärte im Teich

Pflegemittel zum Regulieren der Wasserhärte im Teich

Da der pH-Wert stark von der Wasserhärte im Teich abhängig ist, sollte wir stehts darauf achten, diese über 5°dH zu halten. Optimal wären so zwischen 8 und 12 °dH. In diesem Bereich bleibt der pH-Wert stabil und somit wird auch Algenblüten vorgebeugt. Ist das Wasser zu weich, wird der pH-Wert instabil und die ganze biologische Selbstreinigungskraft des Teiches gerät ausser Kontrolle.

- Lesen Sie hier die wichtigen Informationen zur Wasserhärte weiter.

 

500 ml Söll pH-Minus für 2000 l Teichwasser zum Senken
500ml pH-Minus für 2000l
Inhalt 0.5 l (30,87 € * / 1 l)
15,99 € * UVP*** 15,43 € *
TFE10359
5 l Söll pH-Minus für bis zu 20000 l Teichwasser
5l pH-Minus für 20000l
Inhalt 5 l (9,88 € * / 1 l)
49,99 € * UVP*** 49,42 € *
TFE10360
500 ml Söll GH-Plus für die Gesamthärte bei 10000 l Wasser
500ml GH-Plus für 10000l
Inhalt 0.5 l (39,10 € * / 1 l)
19,99 € * UVP*** 19,55 € *
TFE10355
2,5 l Söll GH-Plus für Gesamthärte bis 50000 l Wasser
2,5l GH-Plus für 50000l
Inhalt 2.5 l (22,65 € * / 1 l)
59,99 € * UVP*** 56,63 € *
TFE10356
Gesamthärte für 100000 l Teiche mit 5 l Söll GH-Plus erhöhen
5l GH-Plus für 100000l
Inhalt 5 l (15,45 € * / 1 l)
79,99 € * UVP*** 77,22 € *
TFE10357
10 l Söll GH-Plus für Gesamthärte GH bei 200000 l Wasser
10l GH-Plus für 200000l
Inhalt 10 l (12,36 € * / 1 l)
129,99 € * UVP*** 123,57 € *
TFE10358
500 g Söll Teichfit zum Aufhärten von 5000 l Wasser
500g Teichfit für 5000l
Inhalt 0.5 kg (47,36 € * / 1 kg)
23,99 € * UVP*** 23,68 € *
TFE10350
1 kg Teichfit bis 10000 l Wasser für GH, KH und pH
1kg Teichfit für 10000l
Inhalt 1 kg
38,99 € * UVP*** 36,03 € *
TFE10351
2,5 kg Söll Teichfit für Teichwasser bis 25000 l
2,5kg Teichfit für 25000l
Inhalt 2.5 kg (20,59 € * / 1 kg)
59,99 € * UVP*** 51,47 € *
TFE10352
5 kg Teichfit bis 50000 l Wasser für stabilen pH-Wert
5kg Teichfit für 50000l
Inhalt 5 kg (16,48 € * / 1 kg)
89,99 € * UVP*** 82,38 € *
TFE10353
Zum Aufhärten von 100000 l Wasser reichen 10 kg Söll Teichfit aus
10kg Teichfit für 100000l
Inhalt 10 kg (15,45 € * / 1 kg)
169,99 € * UVP*** 154,46 € *
TFE10354

Ist die Wasserhärte zu niedrig, sollten wir das Teichfit verwenden. Dieses Mittel enthält die nötigen Mineralien, die das Wasser härter machen. Dabei müssen wir aber zwischen Gesamthärte und Karbonathärte unterscheiden. Es ist vollkommen falsch zu glauben, wenn die Gesamthärte stimmt, ist auch die Karbonathärte richtig eingestellt. Umgekehrt ist das ebenfalls nicht so. Mit Teichfit stellen Sie die Karbonathärte ein. Wenn die Gesamthärte zu niedrig ist, können wir uns mit GH-Plus behelfen. Somit wird auch der pH-Wert wieder schön stabil. Passen Sie auch auf, dass Sie keine zu grosse UV Lampe verwenden, da diese auch das Wasser mit der Zeit weicher werden lässt. Warum und weshalb das so ist, können Sie im Teich Blog genau nachlesen.

Ist das Wasser im Teich zu hart, sollte man weiches Wasser zur Verfügung haben. Vielleicht hat man ja geeignetes Brunnen- oder Leitungswasser, das weich ist. Durch den Teilwasserwechsel können wir dann das harte Teichwasser "verdünnen" und somit die Wasserhärte senken. Auch lange Regenzeiten können das Wasser weicher machen. Das sollte Sie aber nun nicht dazu veranlassen, permanent Regenwasser in den Teich zu leiten. Das wäre nämlich katastrophal. Regenwasser, welches über das Dach abgeleitet wird, strotzt nur so von Moossporen, Algen und Schadstoffen von Abgasen, die sich auf dem Dach ablegen. Wenn der Regen aber direkt in den Teich prasselt ist das nicht so problematisch.

Ist der pH-Wert standardmässig zu hoch, kann man diesen schnell und unkompliziert mit pH-Minus senken. Behalten Sie aber auf jeden Fall diesen Wert im Auge, nachdem Sie das Mittel eingesetzt haben. Es ist nämlich durchaus möglich, den pH-Wert zu niedrig einzustellen, was den Fischen nicht gut bekommen könnte. Sie merken nun auch hier, dass es sehr wichtig ist, einen eigenen Wassertester zu Hause zu haben. Ideal ist ein pH-Wert von ca. 8 - 8,2. Ein genaues Messen ist wichtig, da ein pH-Wert von 8,4 schon Algenblüten auslösen kann.

Wenn das Wasser zu weich ist, hat man fast keine andere Möglichkeit, diesen Wert zu erhöhen. Von selber können die Mineralstoffe nicht in den Teich gelangen. Auch ein Teichfilter kann die Wasserhärte nicht erhöhen. Mehr Informationen zur Wasserhärte erhalten Sie hier.

 

Zuletzt angesehen