Welche UV Lampe am Teich?

Welche UV Lampe am Teich bei welcher Teichgrösse?

 

Damit auch Sie wissen, welche UV Lampe Sie für welche Teichgrösse einsetzen sollten, haben wir diese kleine Anleitung verfasst. Dabei stützen wir uns auf unsere eigenen Erfahrungen und nicht was auf der Verpackung des jeweiligen UV-C Klärers steht. Leider kommt es immer wieder vor, dass die UV Lampe entweder viel zu klein oder zu gross gewählt wird. Ist die UV Lampe zu klein, werden die Schwebealgen, welche das grünes Wasser verursachen, nicht intensiv genug abgetötet und das Wasser bleibt trüb. Wenn die UV Lampe aber zu gross ist, steigt der Stromverbrauch und die Wasserhärte nimmt ab. UV Licht macht das Wasser weich. In diesem Fall müssten Sie das Wasser dann wieder, mit Pflegemitteln zur Wasserhärte aufhärten.

 

teichfilter-bau-tipps

In den letzten 10 Jahren haben wir die unterschiedlichsten Erfahrungen mit UV Lampen gesammelt, die wir Ihnen hier auch nicht vorenthalten möchten. Erfahrungsgemäss wird Teich-Anfängern oftmals eine riesen UV Lampe angedreht, was dann wohl nur im Interesse des Händlers ist, möglichst viel daran zu verdienen. Vielleicht liegt aber auch ganz einfach nur Unwissenheit vor.

welche-uv-lampe-fuer-teich-2

 

Welche UV Leistung bei welcher Teichgrösse?

  • 5 Watt bis 11 Watt Leistung sind eher was für das Aquarium oder sehr kleine Teichbecken von 500 bis 1000 Liter Wasser
  • ab 18 Watt bis 24 Watt UV Leistung können wir mit einer Teichgrösse bis zu 5000 Liter Wasser sehr gut leben
  • bei Teichen über 5000 Liter bis ca. 15000 Liter sollte man mindestens 30 Watt UV Leistung verwenden
  • hat der Teich über 15000 bis 50000 Liter Wasser, sollten wir auf jeden Fall 36 Watt UV Leistung, bei Teichen mit wenig Fischbesatz und 55 Watt Leistung, bei Teichen mit viel Fischbesatz (vor allem Koi) arbeiten
  • bei Teichen mit über 50000 Liter bis ca. 150000 Liter können wir den Versuch starten, erstmal mit einer 75 Watt UV Lampe zu beginnen, sollte die Leistung dann zu gering sein, können wir eine 2. UV Lampe mit 75 Watt Leistung parallel betreiben (siehe dazu auch der Anschluss von 2 UV Lampen am IBC Teichfilter unserer Bauanleitung)
  • wenn der Teich über 150000 Liter Wasser hat, sollte man auf jeden Fall von Anfang an mit 2 UV Lampen mit je 75 Watt arbeiten (parallel angeschlossen damit sich die Durchflussgeschwindigkeit der Teichpumpe halbiert und somit intensivere Klärung ermöglicht wird)

 

Dabei sollten Sie auf jeden Fall den parallelen Betrieb bevorzugen, da es nicht sinnvoll ist, z.B. eine 150 Watt UV Lampe mit einer 12000 Liter Pumpe zu speisen. Das Wasser läuft viel zu schnell durch den UVC Klärer. Verwenden Sie also lieber 2 kleinere UV Lampen nebeneinander, um eine Durchflussmenge je Lampe, mit ca. 6000 l/h zu erreichen. Den Teichschlauch wählen Sie am Besten mit 32mm aus. Vor den beiden UV Lampen, teilen Sie den Schlauch in 2 Leitungen mithilfe eines T- oder Y-Stücks. Diese finden Sie mit den dazu passenden Schlauchtüllen im Shop.

 

Leistung der Teichpumpe zur UV Lampe

Es ist enorm wichtig, dass das Wasser nicht zu schnell durch die UV-C Klärer läuft, damit es auch intensiv genug bestrahlt wird. Das haben schon des öfteren Erfahrungen unserer Kunden bestätigt, die zuerst mit einer 12000 l/h Pumpe in eine 36W UV Lampe gegangen sind. Das Wasser blieb trüb. Wurde die Pumpenleistung dann aber auf 6000 l/h gedrosselt, hat es nur noch ein paar Tage gedauert, bis das Wasser klar war. Dadurch ergibt sich auch gleich die Antwort auf die häufig gestellte Frage, wie oft denn der Teich pro Stunde umgewälzt werden muss. Das Kriterium der Umwälzung pro Stunde ist absoluter Blödsinn und hat nichts mit einem klaren Teich zu tun. Sie können sich ja selber gerne durch unsere Kundenerfahrungen zum Teichfilter erkundigen, wo das klare Wasser durch geringe UV Leistungen und kleinen Teichpumpen hervorgerufen wird. Wichtig ist, dass das Wasser möglichst langsam durch die UV Lampe läuft und somit auch sehr lange im Teichfilter zur Klärung bleibt. Das Wasser sollte je nach Teichgrösse auf jeden Fall mindestens 10 min im Teichfilter verbleiben, damit die Bakterien das Wasser auch lange genug "behandeln" können. Und das erreichen wir nur mit einem grossen Filtervolumen und kleinen Teichpumpen. Wenn Sie z.B. die Sera Pond PP 6000 nehmen, welche ja 6000 l/h an Nennleistung hat, können Sie nach Abzug der Pumphöhe von ca. 4000 l/h ausgehen. Unser grosser Teichfilter aus 4 Regentonnen bis 50000 Liter, hat 1200 Liter Volumen. Bei dieser Pumpenleistung wäre das Wasser dann ca. 18 min im Teichfilter. Das ist perfekt!

 

Passend zu Grösse und Leistung von UV Lampen

"Es hat noch keinen grossen Geist, ohne eine Beimischung von Wahnsinn gegeben!"

Lucius Annaeus Seneca (4 vChr. - 65 nChr.)

 

Wenn Sie noch Fragen zum Thema, welche UV Lampe man am Teich braucht haben, können Sie das gernen über die Kommentarfunktion machen. Wir werden die Fragen dann auch dort beantworten, dass die Informationen auch anderen Lesern zur Verfügung stehen.

 

Nun wünschen wir Ihnen viel Spass beim Aussuchen der UV Lampe für Ihren Teich und hoffen, dass Sie nun wissen, welche UV Lampe Sie dazu brauchen!

 

Fragen und Antworten zu welche UV Lampe am Teich man braucht

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.