Solar Laderegler 12V

Solar Laderegler für 12V Inselanlagen

Der Solar Laderegler ist das Herzstück der ganzen Inselanlage. Dabei haben wir uns für die 12V Laderegler von Steca entschieden, da diese doch sehr einfach zu installieren sind und eine super Qualität aufweisen. Von Steca gibt es die Solar Laderegler wie z.B. Solsum, Solarix PRS und PR im Onlineshop. Diese sind aber nicht nur für 12V sondern auch für 24V geeignet. Wir beschränken uns aber hier auf 12V DC, was im Teich oder Garten die bessere Variante darstellt.

Immer wenn das Wort "Laderegler" fällt, zucken manchen Kunden zusammen, da sie denken, es wäre eine komplizierte Angelegenheit. Das ist es aber bei weitem nicht. Einen Laderegler kann fast jeder selber anschliessen. Man hat nur 3 Möglichkeiten. Zuerst wird die Solar Batterie an den Laderegler angeschlossen und dann das Solarmodul. Fertig!

Am Laderegler ist dann ein 3. Anschluss, der uns die Möglichkeit gibt, 12V Endverbraucher daran anzuschliessen. Sie sehen, dass es überhaupt nicht kompliziert ist, den Laderegler richtig an die Inselanlage anzuschliessen. Unsere Anleitungen zum Anschluss von Ladereglern, verdeutlichen das nochmals. Der Laderegler ist sozusagen die Überwachung der Anlage. Er passt auf, dass das Solarmodul keinen Strom mehr in die Batterie leiten kann, wenn diese voll ist. Er achtet auch darauf, dass Sie keinen Strom mehr aus der Anlage bekommen, wenn die Batterie leer ist. Somit kann die Solarbatterie nicht über- oder unterladen werden. Man spricht auch von Tiefentladung, die den Akkus gar nicht gut bekommt. Aber dafür haben wir ja unseren Solar Laderegler, der verhindert, dass so was passieren kann.

 

Zuletzt angesehen