Teich-Filter Shop
Teich Sonderangebote
IBC Teichfilter
Schwerkraft Teichfilter
Holzpodest für Teichfilter
Regentonnen
Regentonnenverbinder
Regentonnenanschluss
Schlauch
PVC Fittings
Filterbürsten
Filterwürfel
Filtermatten
Teichpumpen
Solar Teichpumpe
Solarmodule
UVC Technik
Beleuchtung für Teich
Skimmer für Teiche
Wassertest
Wassertest digital
Söll Aqua Check
Arzneimittel für Fische
Teichwasser Pflege
Teichpflanzen Pflege
Mittel gegen Algen
Teichheizungen
Teichbelüftung
Teichkescher
Koi Futter
Futter für Teichfische
Folie für Teiche
Teich Blog
Teichfilter Bauanleitung
Neue Teichfilter Bauanleitung
IBC Teichfilter Bauanleitung
Teichfilter Wirkungsweise
Teichfilter Einkaufsliste
Teichfilter Zeichnungen und Skizzen
Filtermedium für Teichfilter
Teichfilter Reinigung
Bauanleitung Wasserfall
Brunnen selber bauen
Teich und Technik
Teichpumpe
UVC Wasserklärer
Teichfolie
Granitlampen
Teichbeleuchtung
UVC Ersatzlampe
Tierleben
Bisamratte
Biber
Pflanzenwelt
Bambus
Teichforum
Teichfilter Gästebuch
Teich Fragen und Antworten
Koi Teich Test
Koi Teich Frühling
Koi Teich Sommer
Koi Teich Herbst
Koi Teich Winter
Bezugsquellen Teichfilter
UVC Lampen
Teichfolien
Wasserspiele-Steinlaternen
Der Teichfilter mit Wasser gefüllt
Der Sack mit Filterwürfel
Filterwürfel - die Lösung. Diese Würfel sind die optimale Brutstätte für die Klärbakterien. Das Beispiel dafür ist der normale Spülschwamm in der Küche, der für die Bakterienherde bekannt ist.
Die Anschlüsse in 2" sind welche der Besten, die wir für den Teichfilter Bau jemals entdeckt haben. Diese sind sehr selten und nur wir vertreiben diese in einzelner Ausführung. Vor allem sind sie sehr praktisch und sicher sowie günstig im Preis.
Der Teichfilter von vorne
Der Regentonnen Anschluss mit Schlauch und Schlauchschelle in Edelstahl.
Das Loch in der ersten Tonne ist für den Schlauch, der aus der UVC Lampe kommt. Dadurch können Sie den Deckel sicher auf der ersten Regentonne platzieren. Dazu kann der Schlauch aus der UVC Lampe geschmeidig und unauffällig in die erste Regentonne gleiten. Bei unserem Teichfilter Set ist diese Bohrung Standard und bereits im Deckel vorgebohrt.

Neue Teichfilter Bauanleitung

Die neue Teichfilter Bauanleitung für alle die einen Teichfilter selber bauen wollen.

Diese tolle und vor allem neue Teichfilter Bauanleitung haben wir für unsere Leser, Teich Freunde, Interessenten und einfach alle, die das Hobby Gartenteich haben neu verfasst.

Sicherlich werden viele von Ihnen wissen daß wir schon einmal eine sehr erfolgreiche Teichfilter Bauanleitung veröffentlicht haben. Diese Bauanleitung wurde mittlerweile so oft nachgebaut. Aber auch wir sind nicht auf der faulen Haut gelegen und haben die alte Teichfilter Bauanleitung verbessert so gut es ging. Wir haben nach neuen und besseren Bauteilen für den Teichfilter gesucht, sowie das Durchflussverhalten optimiert. Natürlich haben wir auch an einem sehr effektiven Inhalt der Filterbehälter gearbeitet.
 
Unsere Kunden, die das Teichfilter Set aus unserem Shop gekauft haben, sind bereits in den Genuß der Optimierungen gekommen. Nur unsere Leser hatten immer noch die alte, in die Jahre gekommene, Bauanleitung vor Augen. Doch nun wird die neue Teichfilter Bauanleitung vorgestellt.
 
Wir haben auch im Laufe der Jahre viele Fragen zum Teichfilter erhalten. Diese Fragen beantworten wir auch in dieser Teichfilter Bauanleitung, damit das Nachbauen des Filters ein Kinderspiel wird. Es soll sicherlich nicht heißen, daß die alte Teichfilter Bauanleitung nicht funktioniert. Die Alte ist sicherlich auch noch gut und wir nutzen selber noch den alten Teichfilter mit den 1 1/4" Anschlüssen und den Bypässen. Aber nun wird es Zeit für die Premiere des neuen Teichfilters.
 

So denken unsere Kunden über den Teichfilter in unserem Gästebuch 

Was ist neu am Teichfilter?

- größeres Durchflussvermögen
- verbesserter Inhalt an Filtermedien
- stabilere Anschlüsse und flexiblerer Schlauch
- einfachere Reinigung
 
 

Die wichtigsten Schritte im Teichfilter Bau ausführlich erklärt:

Alles beginnt beim Teich selber. Sie müssen wissen wie groß der Teich ist, bzw. wie viel Inhalt an Teichwasser dieser hat. Oder wie hoch die Fischdichte ist. Dann können Sie die Dimension des Teichfilters festlegen. Wir gehen hier immer von 300 Liter Fassungsvermögen pro Regentonne aus. Die rechteckigen Regentonnen mit 300 Litern waren auch letztes Jahr die beliebtesten Behälter unserer Kunden. Aber auch bei den Lesern, die den Teichfilter nachgebaut hatten. Der Grund dafür liegt auf der Hand. Die rechteckigen Tonnen sehen in Reihe besser aus und dadurch, daß man diese sehr eng aneinanderstellen kann ist der Platzbedarf auch nicht so groß wie bei runden Tonnen. Es spricht aber sicherlich nichts gegen die runden Tonnen, da man an diese auch unsere 2" Anschlüsse anbringen kann. Generell kann man sagen:
 
- ein 2 Tonner geht bis 15000 Liter Teichvolumen (UVC bis 24 Watt, Teichpumpe 4000 l/h)
 
- ein 3 Tonner geht bis 30000 Liter Teichvolumen (UVC bis 36 Watt, Teichpumpe 4000 l/h)
 
- ein 4 Tonner geht bis 50000 Liter Teichvolumen (UVC bis 36 oder 55 Watt, Teichpumpe 4000 - 6000 l/h)
 
- 2 IBC´s mit je 1000 Liter Inhalt gehen bis 100000 Liter Teichvolumen (UVC 2x 36 Watt oder 2x 55 Watt, Teichpumpe 6000 - 8000 l/h, je nach Größe oder Fischbesatz)
 
 
Wir hatten aber auch schon Teiche mit über 100000 Litern, die mit 2 Stück der 3 Tonnen Teichfilter glasklar wurden und eine ausgezeichnete Wasserqualität erreicht haben. Aber das kann man im Teichbereich nicht pauschalisieren, sondern nur grob. Da ja wie gesagt jeder Teich anders ist.
 
Wir bauen nun am Teichfilter weiter. Besorgen Sie sich nun 4 rechteckige Regentonnen mit je 300 Litern Inhalt für einen Teichfilter bis 50000 Liter Teichvolumen. Der Standort des Filters muss etwas höher liegen als der Teich. Damit das Wasser auch später durch ein leichtes Gefälle in den Teich zurückplätschern kann. Bitte keinen Platz an der Sonne für den Teichfilter auswählen. Oder eine kleine Überdachung dazubauen. Auch die UVC Lampe nicht in die pralle Sonne hängen. Billigprodukte haben oft schlechte Kunststoffe, die sich in der Sonne verformen. Bei unseren hochwertigen UVC Produkten ist das nicht der Fall. Nun bauen Sie das Podest oder Treppchen für den Teichfilter. Achten Sie dabei auf eine ausreichende Höhe der verschiedenen Stufen, damit die Anschlüsse wie auf der Zeichnung hoch genug über den Rand der unteren Tonne ragen. Beachten Sie beim Standort auch die jeweilige Pumpenleistungen der Teichpumpenhersteller.
 
Wie Sie die zu pumpende Höhe ermitteln:
 
Gemessen wird ab Wasseroberfläche am Teich. Nun kommt die Höhe bis zur höchsten Stufe am Podest hinzu. Dann noch die Höhe der Regentonne und die des Auslaufs der UVC Lampe. Die Maße zählen Sie zusammen und haben so die zu überwindende Gesamthöhe für die Teichpumpe. Nehmen wir an daß das Maß von der Teichoberfläche bis zur höchsten Stufe 50 cm sind. Die Regentonne ist 100 cm hoch. Die UVC Lampe hängt etwa 10 cm mit dem Auslauf über der Regentonne. Das ergibt eine Gesamthöhe von 160 cm, also 1,6 m. Gute Teichpumpen können diese Höhe leicht überbrücken.
 
Es ist egal, ob Sie sich ein Holzpodest, Steintreppchen oder Stahlgestell bauen. Sie können die Behälter auch eingraben. Es sind hier Ihren Vorstellungen keine Grenzen gesetzt. Und das ist gut so. Sie sind somit nicht an uns gebunden, sondern können Ihre Vorstellungen voll ausleben.
 
Sollten Sie Fragen zum Teichfilter Bau haben, freuen wir uns selbstverständlich über eine Anfrage von Ihnen.
 
 
 
   
Regentonnenanschluss
Extra starker Anschluss für Regentonnen in 2 Zoll mit Dichtung und Überwurfmutter
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Filterbürste
Edelstahl Filterbürsten für den Teichfilter zum Grobschmutz filtern. Alle Bürsten haben einen Durchmesser von 13 cm. Die Länge reicht von 20 cm bis 100 cm in 10 cm Schritten. Aus PP Kunststoff lebensmittelecht.
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
Jetzt neu mit größerer Borstendichte
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Filtermatte fein
Feine Filtermatte, passend für unseren Teichfilter oder für Ihren eigenen Filter zum selber schneiden
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
()
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Filtermatte grob
Grobe Filtermatte für Teichfilter zur Vorfilterung. In verschiedenen Abmessungen für jeden Anwendungsfall.
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
()
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Filterwürfel mittelgrob
Filterwürfel aus Filtermatten in der Stärke mittel für Teichfilter
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Holzpodeste aus Fichte
3 robuste Holzpodeste aus Fichtenbalken. Darauf stehen die 4 Regentonnen sicher.
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Kunststoffsack
Praktischer Kunststoffsack für 100 Liter Filtermedium
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Regentonne rechteckig 300 L
Regentonne rechteckig in grün für 300 Liter Wasser mit Deckel, Stahlbügel und Auslaufhahn
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Sera Koi Professional
Hochwertiges Koi Futter Sera Koi Professional für Herbst und Frühjahr. Schwimmend und von den Kois sehr gut angenommen sowie nahrhaft und Teichwasser schonend.
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (7%)
()
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Sera PP Pumpe
Die PP 4000 von Sera Pond ist für unseren Teichfilter auch noch sehr gut geeignet. Für diese Pumpe spricht der geringe Stromverbrauch, der günstige Preis und die sehr lange Lebensdauer.
 
Details
 
 
   
Söll FilterStarterBakterien
Die Söll FilterStarterBakterien sind ausgesuchte, natürliche Mikroorganismen in sehr hoher Konzentration. In Pulverform - bei Inbetriebnahme von Teichfiltern und nach der Reinigung von Teichfiltern unverzichtbar.
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
()
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Spiralschlauch 2 Zoll
Hochwertiger Spiralschlauch in 2 Zoll Durchmesser Innen. Für enge Biegeradien und geringem Querschnittsverlust.
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Teichfilter bis 50000 Liter
Unser Premium Teichfilter bis 50000 Liter für große Teiche und maximalen Fischbesatz.
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
zzgl. Transportzuschlag
In den WarenkorbDetails
 
 
   
UVC Teichklärer 30 Watt
Sehr effektiver UVC Teichklärer mit 30 Watt Leistung von Sera Pond.
Preis auf Anfrage
Details
 
Der Grundaufbau vom Teichfilter und der Durchfluss
Teichfilter Grundaufbau
 
 
Hier können Sie sehen, wie das Wasser durch die verschiedenen Behälter laufen muss. Angefangen bei der obersten Regentonne bis zur letzten Regentonne. Der Schlauch, der von der UVC Lampe herausgeht, muss bis kurz vor dem Tonnenboden in den Behälter hängen. Somit muss das Wasser bereits im ersten Behälter nach oben durch die Filtermedien laufen, um dann oben angelangt wieder durch die Schläuche bis kurz vor dem Boden der zweiten Tonne zu laufen. Dann muss das Wasser in der zweiten Tonne wieder aufsteigen und die Filtermedien wieder durchströmen. Auf diese Weise bleibt der Schmutz in den Filtermedien hängen. Vorzugsweise schon am Grund der Fässer. So geht das Teichfilter Prinzip dann weiter bis zur letzten Regentonne, wo das Wasser oben angelangt, durch die Schläuche in ein PVC Rohr läuft, das wieder in den Teich mündet. Ideal ist es, wenn das PVC Rohr für den Rücklauf ein leichtes Gefälle besitzt. Auch sollte das PVC Rohr ein wenig über den Teich ragen, so an die 20 cm vom Ufer weg, und mindestens 10 cm über dem Wasserspiegel liegen. Auf diese Weise plätschert das Wasser heftiger auf die Wasseroberfläche im Teich. Dadurch wird der Teich besser mit zusätzlichem Sauerstoff versorgt. Je besser es plätschert, desto mehr Sauerstoff wird gebunden. Das ist vor allem an heißen Tagen sehr sinnvoll.
 
Der Schlauch aus der ersten Regentonne reicht ja bis kurz vor den Tonnenboden. Nun ist dieser Schlauch immer komplett im Wasser. Sollten Sie nun die Teichpumpe ausschalten oder der Strom fällt aus, würde das Wasser in der ersten Tonne wieder durch den Sog des Unterdrucks in den Teich zurücklaufen. Daher ist es günstig, wenn Sie, bevor das Wasser in die UVC Lampe strömt, ein Rückschlagventil oder eine Rückschlagklappe einbauen. Somit kann das Wasser nicht in den Teich zurücklaufen. Es würde sich ohne ein Rückschlagventil aber nur die erste Regentonne entleeren. Das Rückschlagventil sollte in etwa den gleichen Querschnitt wie der Schlauch haben, der von der Teichpumpe zur UVC Lampe verläuft. So ist kein Leistungsverlust der Teichpumpe möglich. Denn je geringer der Querschnitt, desto mehr Kraft braucht die Pumpe, um das Wasser durch den engen Gang zu pumpen.
 
Das Durchflussprinzip ist beim 2 und 3 Tonnen Filter das gleiche. Immer von unten nach oben mit dem Wasser. Sie können aber auch von Aussen mit einem weiteren Anschluss unten in die Tonne hineingehen. Wir persönlich machen das nicht, da wir die Tonnen im unteren Bereich nicht anbohren möchten. Auch der Platzbedarf und die Kosten für weitere Anschlüsse sind dann ein kleiner Nachteil. Es ist empfehlenswert, sich an die Behälter im unteren Bereich Auslaufhähne zu installieren. In Verbindung mit einem kleinen Rohrleitungssystem zum Abfluss oder einer Dachrinnendrainage können Sie das Schmutzwasser so ableiten. Wenn Sie den Teichfilter also reinigen möchten, lassen Sie das Wasser ab. Sie warten bis sich die Filtermedien nach etwa 2 Stunden vom Wasser getrocknet haben. Nun können Sie die Filtermedien sehr leicht aus den Tonnen heben und reinigen. Auch vor dem Winter müssen die Regentonnen entleert werden, wenn Sie Temperaturen um den Gefrierpunkt in Ihrer Region haben. Sonst können die Regentonnen schaden nehmen. Pumpen Sie übrigens auch alle anderen Behälter in Ihrem Garten leer. Auch diese sind nicht vor Frost sicher. Wenn Sie den Teichfilter so wie auf dem Bild aufgebaut haben, können Sie mit dem Befüllen der Regentonnen mit Filtermedien beginnen. 
Die Filtermedien im Teichfilter
Filtermedien im Teichfilter
 
 
Bei unserem Teichfilter wurden die besten Filtermedien verwendet, die man in einem Schwerkraft Teichfilter nutzen kann, um ein optimales Filterergebnis zu erhalten. Wir haben auch andere Filtermedien getestet und waren von deren Wirkung nicht oder nur mäßig überzeugt. Sicherlich ist es Ihre Sache, welche Filtermedien Sie nutzen. Wir können Ihnen hier nur eine Empfehlung zusprechen. Beginnen wir einfach mal mit dem ersten Regenfaß bezogen auf die rechteckigen 300l Regentonnen:
 

Regentonne 1:

 
Am Grund der Tonne stehen senkrecht aufgestellt die Filterbürsten mit 13 x 60 cm zu 28 Stück. Die Bürsten sind auf jeden Fall mit 13 cm Durchmesser besser. Da die Zwischenräume kleiner sind, die Borsten stabiler und die Borstendichte höher ist. Auf diesen Bürsten liegt ein Sack für Filtermedien gefüllt mit Filterwürfel mittelgrob. Auf diesem Sack mit Filterwürfeln liegt eine Filtermatte grob in 75 x 60 x 5 cm. Die Filtermatte sollte an allen Seiten dicht abschließen und streng in die Regentonne passen. Der Schlauch sollte entweder am Rand der Tonne zum Boden laufen oder durch ein kleines Loch in der Filtermatte. Damit auch alles schön dicht ist. Die Filtermatte sollte mit flachen Platten oder Feldsteinen beschwert werden, um ein auftreiben der Filtermatte zu verhindern. Es gehen aber auch ein alter Grillrost oder ähnliches, was Sie gerade zu Hause haben. Das gilt für alle Filtermatten in den Regentonnen.
 
 

Regentonne 2:

In diese Tonne stellen Sie 2 locker gefüllte Säcke mit Filterwürfeln mittelgrob nebeneinander. Die Filterwürfel nicht zu fest pressen, da die Poren sonst zusammengequetscht würden und sich so keine wertvollen Bakterien darin ablegen könnten. Auf diese Säcke mit den Filterwürfeln kommt nun eine weitere Filtermatte grob in den gleichen Abmessungen wie die Regentonne am oberen Bereich hat.
 
 

Regentonne 3:

Auch hier kommen die 2 Säcke mit den Filterwürfeln mittelgrob in die Regentonne. Nun kommt oben drauf aber eine Filtermatte in fein. Um nun die feinsten Teilchen im Wasser herauszufiltern. Die Filtermatte oben ist der eigentliche mechanische Filter. Die Säcke mit den Filterwürfeln dienen sowohl der groben mechanischen Filterung und sowohl der biologischen Filterung. Es macht also nichts aus, wenn zwischen den Säcken mit den Würfeln kleine Zwischenräume sind. Die Säcke mit den Würfeln sind gigantische Brutstätten für die Klärbakterien, da die vielen feinen Poren der Filterwürfel eine wahnsinnig große Oberfläche für die Bakterien bieten.
 
 

Regentonne 4:

In dieser Regentonne sind wieder unsere beiden Filterwürfelsäcke. Oben drauf kommt dann auch wieder eine Filtermatte in fein. Sie werden merken, wie klar das Wasser oben an der 4. Regentonne sein wird. Das ist optisch schon ganz leicht zu erkennen, wenn der Filter eine Zeit lang läuft. Auch werden Sie feststellen, daß in den letzten beiden Regentonnen oben auf den Matten nur sehr wenig an Teichschlamm liegen bleibt. Das kommt daher, daß das Wasser in den ersten beiden Regentonnen schon super vorgefiltert wurde.
 
 
Das waren nun alle Behälter und die dazugehörigen Filtermedien dazu. Übrigens macht ein wenig Schlamm im laufe der Zeit auf den Filtermatten nichts aus. Da wir mit schwachen Teichpumpen arbeiten, ist die Strömung im Teichfilter nicht so stark, um den Schlamm aufzuwirbeln. Der Schlamm kann sich also ablegen und wird nicht in die anderen Behälter gezogen. Das ist eine Sache, die immer wieder falsch gemacht wird. Vor allem, wenn mit Pumpen über 10000 l/h Leistung gearbeitet wird. Solche Pumpe sollten Sie nur für Bachlauf oder Wasserfall verwenden. Im übrigen soll und darf das Wasser auch nicht so fest durch die UVC Lampe geschossen werden. Die Wirkung der Entkeimung leidet sonst sehr darunter.
 
 

Warum Filterwürfel in Säcken?

Der Grund ist ganz einfach. Die Filterwürfel haben so viele kleine Poren, daß eine sehr große Oberfläche für die Bakterien geboten wird. Die Klärwirkung klappt ausgezeichnet. Dazu kommt, daß die Filterwürfel verhältnismäßig günstig im Preis sind. Die Filterwürfel sind nach dem trocknen in der Regentonne auch noch sehr leicht und mit Hilfe des Filtersacks bequem aus der Tonne zu heben. Lassen Sie das Wasser daher ganz aus den Filterwürfeln laufen, bevor Sie den Sack herausheben. Stellen Sie sich das Gewicht einmal vor, wenn Sie Filterlava nutzen. Die ist weit aus schwerer. Oder Sie müssten diese Filterlava mit der Schaufel aus den Tonnen schaufeln. Ein schlimmer Gedanke. Mit diesen Filterigeln oder anderen ähnlichen Kunststoffkörpern haben wir eigentlich keinen Filtereffekt erreicht. Die Oberfläche ist einfach zu klein, auch wenn immer wieder das Gegenteil behauptet wird. Na ja, die Werbeindustrie hald. Die einzigen Filtermedien für diesen Zweck, die noch sinnvoll sind ist das Siporax von Sera Pond. Das ist aber teurer und fraglich, ob man sich überhaupt 600 oder mehr Liter davon leisten kann. Leider.
 
Wussten Sie eigentlich was einer der größten Bakterienherde in einer Küche ist? Nein? Der Spülschwamm am Spülbecken. Durch die vielen kleinen Poren des kleinen gelben Schwamms können sich die Bakterien rasend schnell vermehren. In einer Küche ist das sicherlich nicht erwünscht. Aber in unserem Teichfilter sehr wohl. Und die Filterwürfel sind aus einem ähnlichem Material von gleicher Konsistenz. Das ist eigentlich der beste Beweis für die Verwendung der Filterwürfel. Fragen Sie mal einen Lebensmitteltechniker über alte Spülschwämme in der Küche und den Bakterien. Sie werden erstaunt sein. Und einen Schwamm kann man ausdrücken. Versuchen Sie einmal Filterlava oder andere starre Filtermedien mit der Hand auszudrücken. Es wird nicht möglich sein. Sie sehen nun, daß die Filterwürfel aus Schaum die mechanisch und biologisch wohl beste Alternative für den Teichfilter sind.
 
Von Japanmatten raten wir ab, da diese viel zu teuer sind und auch viel zu grobfaserig. Die Japanmatten sind eigentlich nur so teuer, weil der Name "Japan" darin enthalten ist. Das ist leider oftmals bei Teichprodukten so. Eine reine Werbemasche. Genauso wie "Koi". Der Name alleine soll das Produkt aufwerten.
 
Bei den beiden anderen Teichfiltern mit 2 oder 3 Regentonnen ist der Inhalt ähnlich. Für genaue Inhalts und Mengenangaben können Sie auch im Shop unter Schwerkraft Teichfilter nachsehen. Dort ist alles nochmals hinterlegt. Der Inhalt der ersten Regentonne ist immer gleich. Und zum Ende des Filters hin sollte das Ganze immer feiner werden. Dann klappt es mit Sicherheit mit dem Filtern.
 
Worauf Sie beim Teichfilter Bau achten sollten
Teichfilter Aufbau
 
 
Lassen Sie die Schlauchenden in den Regentonnen nicht bis ganz auf den Tonnenboden reichen. Dadurch kann kein Ablageschlamm aufgewirbelt werden und der Schlauch hängt nicht so sehr im Schmutz. Halten Sie daher mindestens 10 cm Abstand ein. Aber der Schlauch sollte auch nicht zu kurz sein. Wenn man sich zwischen 10 und 20 cm bewegt ist man auf der guten Seite. Der hochflexible Spiralschlauch in 2" Durchmesser ist dafür bestens geeignet. Der Schlauch von der UVC Lampe weg in die ersten Tonne ist meistens ein 1 1/4" Spiralschlauch. Es kommen übrigens 2 Anschlüsse pro Tonne in Frage, wenn Sie Teichpumpen bis 5500 l/h nutzen. Sollten Sie eine größere Teichpumpe nutzen wollen, müssen es 3 Anschlüsse mit je 2" Durchmesser pro Tonne sein. Die Bypässe wie in der der alten Teichfilter Bauanleitung sind nicht mehr nötig. Bedenken Sie bitte, daß das Wasser durch die Schwerkraft in die nächsten Regentonne fließt. Die Teichpumpe darf daher nicht mehr Wasser einpumpen, als von selber in die nächste Tonne durch die Schwerkraft ablaufen kann. Daher auch der Podest oder Treppeneffekt. Das Wasser fällt daher besser durch die Schwerkraft in die unten liegende Regentonne. Sie können aber auch jederzeit einen weiteren Anschluss pro Tonne hinzufügen.
 
Der Höhenunterschied der Behälter zu den Anschlüssen
Der Höhenunterschied der Anschlüsse am Teichfilter
 
 
Die Unterseite der Anschlüsse sollte locker ein paar cm über dem Tonnenrand der jeweiligen unteren Regentonne reichen. Die Anschlüsse sollten nicht auf dem Tonnenrand der unteren Tonne aufliegen. Die Anschlüsse sollten nicht zu streng angezogen werden, sondern sicher und handfest. Der riesige Vorteil dabei ist, daß man die Anschlüsse bei bedarf wieder sehr einfach entfernen kann. Entweder beim Abbau des Filter, oder bei der Reinigung, oder beim Auswechseln von Ersatzteilen, oder beim Austausch von Regentonnen die evtl. durch Frost beschädigt wurden. Die Verbindung der Anschlüsse ist sehr sicher und dicht. Man kann Sie anschrauben und wieder entfernen. Das geht bei einer Klebeverbindung nicht. Auch sollte man beachten, da die Kunststoffbehälter auf Temperatur reagieren. Wenn es sehr heiß ist, dehnt sich der Kunststoff aus, wenn es kalt ist, zieht er sich zusammen. Dieses Verhalten hat schon so manche Klebeverbindung gesprengt und der Filter ist ausgelaufen. Das kann hier durch die flexible Gummidichtung der Anschlüsse nicht passieren. Man möchte schließlich auch mal 2 Wochen mit gutem Gewissen in Urlaub fahren, ohne Angst zu haben, daß der Teichfilter in dieser Zeit undicht wird. Und das können Sie uns glauben, ist schon vielen unserer Kunden bei Klebeverbindungen passiert. Viel Mühe um nichts. Auch wenn Sie die Regentonnen reinigen, durch das wackeln an den Tonnen wird eine Klebeverbindung keinesfalls besser. Bei den Regentonnenanschlüssen kann aber nichts passieren. Installieren Sie die Anschlüsse so weit oben unter dem Rand der Regentonne wie möglich. Sie nutzen dadurch den Inhalt der Tonne größtmöglich aus. Bei einem 100er PVC Rohr werden Sie einen Wasserstand von ca. weniger als 8 oder 10 cm pro Regentonne vom oberen Rand aus erhalten. Das ist sehr Schade um das verschenkte Volumen. Also lieber kleinere Anschlüsse und dafür mehr davon. So kann das Wasser in den Tonnen höchstmöglich ansteigen.
 
Der Teichfilter von oben
Der Teichfilter von oben
 
 
Hier sehen Sie den Teichfilter von oben. Sie können die Regentonnen auch anders aufstellen und von den schmalen Seiten mit den Anschlüssen in die nächste Regentonne gehen und von der breiten Seite in den Teich zurück. Ganz so, wie es Ihnen vom Platzbedarf am besten paßt. Mit 2 Anschlüssen in 2" pro Tonne können sie Teichpumpen mit bis zu 5500 l/h nutzen. Dann gehen die Regentonnen keinesfalls über. Wenn Sie größere Teichpumpen auf jeden Fall nutzen möchten, können Sie mehr Anschlüsse pro Tonne installieren. Sollten Sie Interesse an einem unserer Teichfilter Sets haben, und eine größere Teichpumpe dazu wünschen, bohren wir für Sie auch mehr Anschlüsse in die Behälter. Sie müssen nur die weiteren Anschlüsse, Schlauchschellen und Schläuche dazubestellen. Sowie und eine Bemerkung zu der Bestellung zukommen lassen. Es haben sich die 2 Anschlüsse in 2" aber auf die Dauer durchgesetzt und nur in besonderen Fällen wurden 3 Anschlüsse pro Tonne gewünscht. Die Löcher für die Regentonnen bohren Sie am besten mit einem Akkuschrauber, einer Lochsäge im passenden Durchmesser oder einem Kreisschneider mit HM Spitzen. Die einzelnen Bohrdurchmesser der Anschlüsse finden Sie beim jeweiligen Produkt.
Der richtige Umgang mit dem Teichfilter
Damit der Teichfilter auch die optimale Wirkung zeigt, sollten Sie vor den Teichfilter eine UVC Lampe anschließen. Oftmals wird mit der Leistung der UVC Lampen leider Maßlos übertrieben. Das schadet auch dem Geldbeutel mit einer saftigen Stromrechnung. Aber auch die Teichpumpen werden oft viel zu groß gewählt. Lassen Sie den Teichfilter ohne Reinigung so lange wie möglich laufen. Jede Reinigung zerstört das biologische Klima im Teichfilter. Fügen Sie ca. 2 Wochen nach aktivieren des Teichfilters die maximale Menge an Filterstarterbakterien hinzu. Bevorzugt in Pulverform. Schalten Sie hierzu die UVC Lampe und die Teichpumpe aus. Verteilen Sie die Bakterien in den Behältern auf die Filtermatten, die unter Wasser stehen sollten. Nach 2 Stunden Einwirkzeit können Sie die Teichfilter Anlage wieder starten. Die Filterstarterbakterien halten bis zur nächsten Reinigung im Teichfilter. Nach einer Reinigung müssen Sie die Bakterien wieder zufügen. Oder nach dem Winter, wenn der Teichfilter im Frühjahr wieder aktiviert wird. Da die Bakterien in der Winterkälte absterben. Lassen Sie die UVC Lampe mit einer Zeitschaltuhr nur bei Dunkelheit also Nachts laufen. Der Grund ist in unserem Teich Blog nachzulesen. Die Regentonnen müssen im Winter entleert werden, wegen der Frostgefahr. Ausser Sie wohnen in einer milden, warmen Region, wo das Wasser nicht zufriert, oder Sie nutzen eine Teichheizung. Manche Koizüchter nutzen unseren Teichfilter auch im Keller, für das Koibecken über die Wintermonate. Dort reicht aber der 2 Tonnen Teichfilter aus. Die Becken werden so auch im Haus optimal belüftet und gereinigt. Auch hier ist das UVC wichtig, um Schadstoffe und Krankheitserreger im Wasser abzutöten bzw. zu entkeimen. Gerade wenn viele Kois in einem kleinen Hälterungsbecken überwintern müssen. Nachfolgend sehen Sie verschiedene Bilder über den Teichfilter und gewisse Details zum Bau, die für Sie vielleicht wichtig sein könnten. Wie wünschen auf diesem Wege viel Spaß beim Teichfilter Bau. Ihr www.teich-filter.eu Team.
 
 
   
Auslaufhahn
Auslaufhahn für Regentonnen aus Kunststoff.
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
SONDERANGEBOT
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Holzpodeste aus Fichte
2 Holzpodeste für unseren Teichfilter mit 3 Regentonnen
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Filterbürste
Edelstahl Filterbürsten für den Teichfilter zum Grobschmutz filtern. Alle Bürsten haben einen Durchmesser von 13 cm. Die Länge reicht von 20 cm bis 100 cm in 10 cm Schritten. Aus PP Kunststoff lebensmittelecht.
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
Jetzt neu mit größerer Borstendichte
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Filtermatte fein
Feine Filtermatte, passend für unseren Teichfilter oder für Ihren eigenen Filter zum selber schneiden
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
()
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Filtermatte grob
Grobe Filtermatte für Teichfilter zur Vorfilterung. In verschiedenen Abmessungen für jeden Anwendungsfall.
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
()
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Feine Filterwürfel
Filterwürfel für Teichfilter in Stärke fein.
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Filterwürfel mittelgrob
Filterwürfel aus Filtermatten in der Stärke mittel für Teichfilter
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Kunststoffsack
Praktischer Kunststoffsack für 100 Liter Filtermedium
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Regentonne rechteckig 300 L
Regentonne rechteckig in grün für 300 Liter Wasser mit Deckel, Stahlbügel und Auslaufhahn
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Schlauchschellen 2 Zoll
Hochwertige Schlauchschellen aus rostfreiem Edelstahl in 9 mm Bandbreite in verschiedenen Größen. Genau passend zu unseren Qualitätsschläuchen aus Deutscher Produktion.
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Sera PP Pumpe
Die PP 4000 von Sera Pond ist für unseren Teichfilter auch noch sehr gut geeignet. Für diese Pumpe spricht der geringe Stromverbrauch, der günstige Preis und die sehr lange Lebensdauer.
 
Details
 
 
   
UV-C System 55 Watt Sera Pond
UV-C System von Sera Pond mit kraftvollen 55 Watt an Leistung. Mit Energiesparlampe für große Teiche und maximale Reinigungskraft.
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
SONDERANGEBOT
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Söll KH Test
Mit dem Söll KH - Test einfach und sauber die Karbonathärte bestimmen. Der Wassertest für den Gartenteich.
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Söll pH Test
Der Söll pH - Test ist ein Wassertest und Schnelltest für den Gartenteich. Sehr preisgünstig und praktisch.
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Spiralschlauch 2 Zoll
Hochwertiger Spiralschlauch in 2 Zoll Durchmesser Innen. Für enge Biegeradien und geringem Querschnittsverlust.
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Teichfilter bis 30000 Liter
Der Allround Teichfilter bis 30000 Liter Teichinhalt.
Lieferzeit:1-3 Werktage * 1-3 Werktage * 
inkl. MwSt (19%)
zzgl. Transportzuschlag
In den WarenkorbDetails
 
So stehen die Säcke mit den Filterwürfeln in den Regentonnen.
Diese Filtermatten für den Teichfilter werden wir nutzen. Die wasserbeständigen Schaummatten eignen sich hervorragend für die Filterung von Teichschlammpartikeln.
Der Filterwürfelsack in der ersten Regentonne über den Filterbürsten.
Das Holzpodest für den Teichfilter. Mit den wasserfest verleimten Sperrholzplatten wird der Teichfilter auch im Aussenbereich sicher stehen.
Der 3 Tonnen Teichfilter von der Seitenansicht mit Holzpodest. Ein kleines Wunderwerk der Biotechnik.
Der 2 Tonnen Teichfilter bis zu 15000 Liter Teichwasser Inhalt einsetzbar.
Der Teichfilter im Aufbau und wie die Schläuche in die Tonnen fallen.
Die Regentonne von innen und mit den Stahlbügeln, die beim Teichfilter oder auch bei den einzelnen Regentonnen dabei sind. Die Stahlbügel stabilisieren die Regentonne gegen den Wasserdruck. Die Schläuche sind so flexibel wie Staubsaugerschläuche und lassen sich eng am Tonnenrand herabbiegen.
Der Teichfilter mit Deckel. Die Deckel des Teichfilter Sets aus unserem Shop haben bereits die Aussparungen für die Schläuche eingesägt. So sieht alles sehr kompakt und gepflegt aus. Eigentlich das möchten unsere Kunden auch haben. Alles sicher und kompakt aber doch unauffällig. Manche Kunden verstecken den Teichfilter hinter Bambusmatten. Auch eine clevere Vorrichtung gegen das Bild des Teichfilters. Denn diesen muss man nicht unbedingt sehen.